Berufungskommission

Berufungskommission

Liebe Studierende,
immer wieder kommt es vor, dass Lehrstühle an unserer Fakultät neu besetzt werden müssen. Für jeden dieser Fälle wird dann eine Berufungskommissionen eingesetzt, die mit der Neubesetzung des Lehrstuhls beauftragt wird. Neben einigen Professor*innen und Personen aus dem Mittelbau sind auch wir Studierenden in Berufungskommissionen mit Stimmrecht vertreten und können mitdenken und mit darüber entscheiden, wer bei uns an die Fakultät berufen wird.

Immer wieder suchen wir daher interessierte Studierende, die die Studierendenschaft in Berufungskommissionen vertreten wollen. Ganz aktuell werden studentische Mitglieder für die Kommission zur Neubesetzung des Lehrstuhls „Religionsphilosophie“ (Nachfolge Hoeps) gesucht. Wenn du also Lust hast, an dieser Kommission mitzuwirken, dann melde dich gern via DM oder Mail bei uns. Über die konkrete Besetzung entscheidet dann der Fachschaftsrat in seiner Sitzung am 20.01.2021, bei der du dann auch dabei sein solltest.

Drei weitere Anmerkungen:

1. Wer sich für die Studierenden unserer Fakultät in Berufungskommissionen einbringt, muss selbstverständlich nicht Teil der aktiven Fachschaft sein bzw. werden. Das geht auch völlig unabhängig voneinander!

2. Eine Berufungskommission streckt sich in aber Regel über ca. 3 Semester von der Einberufung bei zur Auflösung nach Abschluss des Verfahrens. So lange musst du auf jeden Fall an der Uni eingeschrieben sein. In Sitzungen der Berufungskommissionen herrscht natürlich Anwesenheitspflicht.

3. Wir suchen zwar aktuell ganz konkret für die Berufungskommission „Religionsphilosophie“, wenn du aber jetzt keine Zeit hast oder du zu einem späteren Zeitpunkt einer Berufungskommission angehören möchtest, darfst du dich natürlich auch gern jetzt schon bei uns melden, damit wir das für später auf dem Schirm haben!

Liebe Grüße,
Eure Fachschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.