Gesucht!

Gesucht!

Wir suchen mal wieder nach engagierten Studierenden!

Weil Herr Bremer unsere Fakultät leider verlässt, wird die Professur für Ostkirchenkunde und Ökumenik frei und muss neu besetzt werden. Dafür ist die Berufungskommission zuständig, die extra für das Bewerbungsverfahren gebildet wird. Die Studierendenschaft wird von drei Mitgliedern vertreten. Ein Bewerbungsverfahren dauert in etwa drei Semester, sodass man als Mitglied die nächsten drei Semester mit der Berufung beschäftigt ist und in Münster studieren sollte. Als Mitglied ist viel Verantwortungsbewusstsein gefragt und es herrscht Anwesenheitspflicht bei allen Terminen der Kommission. Klingt vielleicht überfordernd, aber die Vertretung der Studierenden ist sehr wichtig, denn dadurch entscheidet ihr mit, wer morgen die Vorlesung hält, die Klausur stellt oder die Masterarbeit begleitet. Bei Interesse oder Fragen zu den genauen Aufgaben oder Bedingungen, meldet euch gerne bei uns!

Außerdem wird zum Sose ein Platz im SBR frei. Auch in dieser Kommission dreht sich alles um die Lehre, also meldet euch gerne und bestimmt zum Beispiel mit, wie Studienordnungen geändert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.